Secondary Image

SPIEL – GESCHICHTEN – BILDER

das Neue im Alten

das Alte im Neuen

SPIEL – GESCHICHTEN – BILDER

 

Muster und Identität einer Stadt entstehen aus den Menschen mit ihren Biografien und Interessen, den Bauten und der Infrastruktur sowie der Vereinbarung zur Gemeinsamkeit.

Als Akteur im Stadtraum suchen Sie nach ihrem Erfolgscode. Eine gute Planung allein reicht nicht mehr aus, Steuerungskompetenz ist gefragt.

Denn: Vorhaben in der Stadt betreffen jeden anders. Zum Gelingen eines Um- oder Neubaus, einer City-Konzeption oder einer Allianz im Quartier müssen Akteure unterschiedlicher Couleur einbezogen werden. Hierbei sind Emotionalität, Freude und Aha-Erlebnisse gleichrangig mit fachlichen Aspekten.

Durch StadtKommunikation gelingt die Verbindung von Kontext und Priorität, werden Betroffene zu Akteuren, erkennen Sie die hinter einem Problem liegenden Faktoren und verwandeln sie so zur Chance.

StadtKommunikation bedient sich alter Kulturtechniken, um neue Lösungen und Ideen zu finden: Sei es durch spielerisches Denken beim Gamification-Ansatz, durch das Geschichtenerzählen im Storytelling oder dem Zeichnen beim Graphic Recording.

In originärer Verbindung von Spiel – Geschichten – Bilder kommt es im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch zu unerwarteten Ergebnissen und erfrischend kreativen Lösungen für die Realisierung Ihrer fachlich-strategischen Pläne – Nachhaltigkeit garantiert!

Lassen Sie sich von StadtKommunikation inspirieren, denn StadtKommunikation eröffnet persönliche Kompetenz-Perspektiven. Egal, wie Sie am besten lernen: StadtKommunikation bietet Ihnen die für Sie optimale Herangehensweise: visuell, kommunikativ, motorisch und auditiv. Erlebnisse, Erkenntnisse, Ideen werden zu Ausgangspunkten für Entwicklung – beim Einzelnen und im Team.